Während andere Firmen versuchen mit immer kreativerer Werbung die Aufmerksamkeit des Kunden zu gewinnen, begnügt sich Schlecker mit einen überaus simplen und geradezu langweiligen Spot, in dem nur die Produkte mit den zugehörigen Rabatten gezeigt werden.

Vielleicht hat Schlecker auch die Medimax-Kampagne falsch verstanden. Ganz nach dem Motto: „Wenn wir Unsummen in die Werbung investieren würden, könnten wir nicht so großzügige Rabatte gewähren“. Mein Tipp an Schlecker: Sucht euch erstmal einen guten PR Berater! Nach den ganzen Skandalen jetzt noch mit schlechter Werbung auffallen, das könnt Ihr euch wirklich nicht leisten.

via: meetinx.de

Autor

Christian

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar