40.000 Werbeartikel im Online-Shop - SOURCE GmbH

Sprache:
Rufen Sie uns an
+49 (0) 611 - 204 96 70
Lassen sie sich online beraten
Chat-Beratung starten

Werbemittellexikon G

A B C D E G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gadget-Brief Als Gadget-Brief bezeichnet man Brief mit aufgeklebtem oder angestecktem Blickfänger (z.B. Zündholzbriefchen, Bumensamen u.a.).
 
Gag Als Gag bezeichnet man eine originelle, ungewöhnliche, meist humorvolle Idee zur Steigerung des Aufmerksamkeitswertes.
 
Garngefärbt werden an einen Artikel Anforderungen hinsichtlich seiner Farb- und Waschechtheiten gestellt, kommen oftmals Garne zum Einsatz, die noch vor dem Weben oder Stricken gefärbt werden. Direkt nach dem Spinnen werden sie auf Spulen in speziellen Maschinen gleichmäßig durchgefärbt und erst danach zu einer Fläche weiterverarbeitet.
 
Gebrauchsmuster Das Gebrauchsmuster ist der "kleine Bruder" des Patents und Teil des Gewerblichen Rechtsschutzes. Die Unterschiede zum Patent sind mit den letzten Änderungen des Gebrauchsmustergesetzes (GebrMG) geringer geworden.
 
Geflammte Baumwolle (SLUB) Single Jersey aus 100% geflammter Baumwolle verfügt über dieselben Eigenschaften beim Bedrucken und dieselbe Qualität wie Single Jersey 100% Baumwolle Ring Spun. Zusätzlich kommt es durch die geflammte Baumwolle zu einer sehr aktuellen Optik, da der Durchmesser des Faden schwankt. Ohne einen Waschvorgang, der die Fasern strapazieren könnte, erhält das Produkt den “Vintage”-Look, aber in einer ganz aktuellen ausprägung. Mit diesem Gewebe kann die Kleidung also getragen aussehen, ohne dafür die Qualität zu opfern.
 
Gekämmte Baumwolle/ reine Kammgarn-Baumwolle Der Ausdruck Kammgarn stammt ursprünglich aus der Wollherstellung. Die Faserbänder, zu denen die Fasern vor dem Spinnprozess zusammengefasst werden, durchlaufen einen zusätzlichen Kämmprozess. Dieser kämmt kurze Fasern aus, bringt die langen Fasern in eine hohe Parallelität zueinander und glättet das Band, wodurch ein sehr feines Ausspinnen ermöglicht wird. Kammgarnstoffe werden vor allem für Oberbekleidung eingesetzt, denn sie erzeugen ein klares, glattes Gewebebild.
 
GEMA GEMA - was ist das überhaupt?
Die Abkürzung GEMA bedeutet Gesellschaft für musikalische Ausführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte. Sie ist die staatlich anerkannte Treuhänderin für Rechte von mehr als 60.000 Mitgliedern und mehr als 1 Mio. ausländischen Berechtigten. Seit mehr als 100 Jahren schützt sie in Deutschland das geistige Eigentum der Musikschaffenden. Und sie kümmert sich um die ordnungsmäßige Lizenzierung der Nutzung aller registrierten Werke.
Wer ist GEMA-Mitglied?
GEMA-Mitglied sind Komponisten, Textdichter und Musikverleger. Die GEMA vertritt ihre Interessen und sorgt für die angemessene Vergütung der Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke. Damit ist die GEMA eine Inkassoorganisation und zugleich Schutzorganisation für schöüferische Menschen.
Alle Einnahmen schüttet die GEMA nach Abzug der Verwaltungskosten an die berechtigten inländischen und ausländischen Urheber aus. Gewinne mach die GEMA dabei nicht.
Gerauhte Baumwolle Um die Oberfläche eines Textils saugfähiger zu gestalten und gleichzeitig das Wärmeisolationsvermögen zu erhöhen, muss die glatte Stoffoberfläche in eine haarige Struktur überführt werden. Mittels spezieller Widerhaken werden daher aus einem fertigen Gewebestück oberflächlich Faserenden herausgezogen, die bei Erreichen einer entsprechenden Anzahl den bekannten Flanell-Effekt ergeben.
 
Gerippte Baumwolle oder Baumwoll-Ripp Rippstoffe sind Maschenwaren, bei denen eine oder mehrere rechte Maschen stäbchenweise mit gleich- oder verschieden vielen linken Maschen auf einer Warenseite abwechseln (etwa wie die Armbündchen bei Sweatshirts). Rippwaren sind besonders dehnfähig.
 
Geschmacksmuster Ein Geschmacksmuster ist Gegenstand eines gewerblichen Schutzrechts, das seinem Inhaber die ausschließliche Befugnis zur Benutzung einer ästhetischen Gestaltungsform (Design, Farbe, Form) verleiht. Ästhetische Gestaltungen sind vom Patent- und Gebrauchsmusterschutz ausgenommen, können aber nach dem Geschmacksmustergesetz durch die Eintragung in das Geschmacksmusterregister ebenfalls gegen Nachahmung geschützt werden. Geschützt ist die eingetragene zwei- oder dreidimensionale Erscheinungsform eines ganzen Erzeugnisses oder eines Teils davon. Bedingungen für die Rechtswirksamkeit eines Geschmacksmusters sind im Wesentlichen: Neuheit (es darf kein identisches Muster vor der ersten Anmeldung veröffentlicht worden sein, es gibt aber eine Neuheitsschonfrist von 12 Monaten). Eigenart (der Gesamteindruck, den das Muster auf den informierten Benutzer macht, muss sich von dem Gesamteindruck unterscheiden, den ein anderes Muster auf den informierten Benutzer macht). Ein Geschmacksmuster ist ein sogenanntes ungeprüftes Recht, das bedeutet, dass die Voraussetzungen der Neuheit und Eigenart im Eintragungsverfahren vom Deutschen Patent- und Markenamt nicht überprüft werden. Das DPMA prüft nur die formalen Voraussetzungen der Eintragung. Führt der Inhaber eines Geschmacksmusters über Ansprüche aus dem Muster einen Rechtsstreit, so steht seinem Prozessgegner allerdings der Einwand offen, das Muster sei unwirksam, weil ihm die Neuheit bzw. Eigenart fehle. Seit Inkrafttreten der Verordnung (EG) Nr. 6/2002 des Rates vom 12. Dezember 2001 über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster (GGV) am 6. März 2002 gibt es noch das Gemeinschaftsgeschmacksmusterrecht. Nach der GGV wird neben dem sog. eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmuster als wesentliche Neuerung das nicht eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster geschützt. Dieses nichtregistrierte Designrecht bietet zwar lediglich einen reinen Nachahmungsschutz für drei Jahre, entsteht aber automatisch mit der öffentlichen Zugänglichmachung des Musters in der EU (Art. 11 Abs. 2 GGV setzt dem bestimmte Arten der außergemeinschaftlichen Zugänglichmachung gleich). Sieht man den Geschmacksmusterschutz als allgemeinen Oberbegriff aller Designschutzformen, fehlt ihm deshalb mittlerweile die durchgängige formale Komponente.
 
Gestrick Gestricke sind Maschenwaren, die durch die Verschlingung eines einzigen quer laufenden Fadens gebildet werden. Nadeln, die einer Häkelnadel ähneln, bilden nacheinander Masche um Masche. Strickwaren werden entweder rund umlaufend als Schlauchware oder durch Hin- und Herbewegung als Breitware hergestellt. Gestricke besitzen eine hohe Elastizität in Länge und Breite, eine geringe Knitterneigung, große Porosität und Atmungsaktivität. Empfindlich gegen Laufmaschenentstehung.
 
Gewebe Gewebe entstehen durch zwei rechtwinklig sich kreuzende Fadengruppen (Kette und Schuss).
 
Gewirk Gewirke sind Maschenwaren, die durch die Verschlingung parallel laufender senkrechter Fäden zu Maschen entstehen. Eine Vielzahl von Nadeln bildet gleichzeitig nebeneinander eine Vielzahl von Maschen. Wirkwaren besitzen eine hohe Stabilität gegen mechanische Einwirkungen und bilden keine Laufmaschen. Sie besitzen eine gute Schweißaufnahmefähigkeit, allerdings eine nur eingeschränkte Dehnbarkeit.
 
Gimmick Gimmick ist ein lustiges oder sonst attraktives Werbegeschenk von geringem materiellen Wert - oft auch einem Produkt als Kaufanreiz beigepackt (siehe auch Produktzugabe). Zu Gimmicks zählen Gegenstände auf Zeitschriften, Aufkleber in Verpackungen von Geräten und Software, Messe- und Werbegeschenke. Im deutschsprachigen Raum machte das Kult-Comicheft „YPS“ den Begriff in den späten 1970er-Jahren bekannt: er bot Kinder-Gimmicks wie z. B. kleine Kompasse aus Kunststoff oder lebende „Urzeitkrebse“. Auch nett anzusehende Funktionen in Software-Programmen ohne nennenswerten Nutzen heißen oft Gimmicks.
 
Give-away Werbeartikel gibt es in Hülle und Fülle. Es ist für jede Branche, für jeden Kunden das Passende dabei. Zuerst einmal stellt sich die Frage, was man mit dem eingesetzten Werbemittel erreichen will. Werbeartikel werden eingesetzt, neue Kunden zu gewinnen und bereits bestehende Kundenkontakte zu vertiefen und zu festigen. Durch gedruckte Werbebotschaften will man im Gedächtnis des Beschenkten bleiben. Werbegeschenke werden gezielt als Bestandteil von Promotion-Aktionen oder als eigenständige Werbegeschenke verteilt. Bei diesen Aktionen setzt man überwiegend einen einfachen Streuartikel ein, ein sogenanntes Give-Away, das in großen Mengen und massenhaft auf schnelle Art und Weise verbreitet werden kann. Diese Werbemittel sind kostengünstig in der Anschaffung und übersteigen selten einen Wert von 5 Euro. Aber der Wert ist ja nicht entscheidend. Wichtig ist die Botschaft, die dem Kunden übermittelt werden soll, die da lautet – "Im Gedächtnis bleiben und Aufmerksamkeit erregen", "kleine Geschenke erhalten ja die Freundschaft", wie es so schön heißt. Und wie macht man sich bekannt? Als einfaches Werbegeschenk haben sich dabei Feuerzeuge, Kugelschreiber, Luftballons oder einfache Bänder für kleine Kinder oder aber bedruckte Tassen als sehr erfolgreich und beliebt erwiesen. Aber auch elektronische Werbegeschenke werden gern dafür verwendet. Dazu zählen u. a. kleine Taschenrechner für die Jackentasche, USB-Sticks oder auch Kartenleser im Scheckkartenformat. Grundsätzlich kann alles als Give-Away benutzt werden. Es kommt auf die Zielgruppe an, die angesprochen werden soll, wie sie angesprochen werden soll und auch auf den Auftraggeber und sein Budget. Doch diese Investition lohnt sich immer. Eine breite Streuung erhöht die Chance, dauerhaft Kunden zu gewinnen auch wenn sie auf den ersten Blick vielleicht nicht den gewünschten Sofort-Erfolg beschert. Aber gerade diese Art von Werbung kann der beste Weg für den Einstieg ins erfolgreiche Geschäft sein.
 
Glasur Die Glasur dient der Oberflächenveredelung von Keramikprodukten wie Steingut, Steinzeug und Porzellan und ist im Gegensatz zum kristallinen porösen Grundstoff eine glasartige, geschlossene Oberflächenschicht. Glasuren können in vielen Farben die Oberfläche veredeln.
 
Glencheck Engl.clan-check von can ==>Stamm, Sippe; check ==> Karomuster Kammgarnstoff in gleichseitiger Köperbindung. Helle und dunkle Fäden (häufig Ton in Ton) wechseln in Kette und Schuss miteinander ab und ergeben Streifen und Karos, die sich zu breiteren Streifen und Karos (Überkaros) gruppieren. Der Glencheck ist eine traditionelle Musterung für Hemden und Oberbekleidung wie Anzüge. Dabei verläuft über einem feinen Karomuster ein weiteres kontrastfarbenes Überkaro. Die Kontraste können dabei unterschiedlich stark gewählt werden, je stärker, desto sportlicher ist der Anlass bzw. die Verwendung. Grundsätzlich ist ein Glencheckmuster eher für Tagesbekleidung geeignet.
 
Gravur

Die Gravur gehört zu den haltbarsten und exklusivsten Veredelungsformen. Sie wird überwiegend für die Individualisierung von hochwertigen Artikeln aus Metall, wie edle Schreibgeräte und Etuis, eingesetzt. Bei dem Verfahren wird durch ein Laserstrahl die oberste Schicht des Materials punktgenau abgetragen, wodurch das Motiv die Farbe des Kernmaterials erhält. Lasergravuren zeichnen sich durch höchstmögliche Präzision bei der für Gravuren typischen hohen Beständigkeit aus

 

Gross Rating Point GRP (Gross Rating Point) ist ein Begriff aus der Mediaplanung und wird als Maß für den Werbedruck verwendet. Er stellt die Brutto-Reichweite in % dar. Die Berechnung des GRP erfolgt folgendermaßen: Netto-Reichweite in % multipliziert mit den Ø-Kontakte (Durchschnittskontakt) = GRP. Etwas umgeformt, gilt auch die Formel: Brutto-Reichweite / Zielgruppenpotenzial x 100. Der GRP stellt nur ein grobes Maß zur Beurteilung von Werbekampagnen dar.
 
Grundfarbe Als Grundfarbe bezeichnet man jede reine, ungemischte Farbe: Gelb, Rot (auch Magenta oder Purpur) und Blau (auch: Cyan). Diese drei Grundfarben ergeben im Rasterzusammendruck den optischen Eindruck unbegrenzter Farbigkeit. Die vierte Farbe im Druck ist keine Grund- sondern eine Tiefenfarbe (schwarz).
 
Grüner Punkt Der Grüne Punkt ist ein geschütztes Markenzeichen der Duales System Deutschland GmbH (DSD). Er kennzeichnet Verkaufsverpackungen in Deutschland, sowie 23 weiteren Europäischen Staaten, die entweder im Gelben Sack, in der Gelben Tonne, in Altglascontainern oder in der Altpapiertonne gesammelt und dann vom dualen System der Verpackungsverordnung oder auf dem weiteren Verwertungsweg von Selbstentsorgern entsorgt bzw. recycelt werden.
 
GS Zeichen "Geprüfte Sicherheit"von Haus-und Elektrogeräten. Wird von staatlichen Prüfstellen für 5 Jahre vergeben.
 
Guerilla Marketing Guerilla Marketing bleibt im Gedächtnis der Kunden, weil es sich das "Abweichen von der Norm" zu Nutze macht. Es fällt auf, weil es unerwartet und überraschend ist. Es bricht bewusst Regeln und verletzt Tabus. Ziel einer Guerilla Aktion ist immer das Auffallen. Es soll damit aber ein sehr konventionelles Ziel (= mehr Umsatz) mit unkonventionellen und aggressiven Methoden erreicht werden.

zurück

Novum Werbeartikelmesse