BMW wirbt viral für seine IPhone und IPad Halterung

BMW und Apple kooperieren schon seit einer Weile. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass dies auch in einem viralen Spot zum Ausdruck kommt. Geworben wird für iPod- und iPhone-Halterungen, die von BMW verkauft werden. Damit kann jeder Apple-Nutzer sein mobiles Endgerät in einem BMW nutzen, ohne irgendwelche Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen. Was ohne gute Halterungen passieren kann, illustriert der Spot.

Microsoft verspottet Apple mit Blue-ray

Die Rivalität zwischen Microsoft und Apple besteht seit den 1980er Jahren. Damals kämpften die beiden jungen Firmen um die Vorherrschaft auf dem PC-Markt. Die Verhöhnung des Konkurrenten in der Werbung ist eine Tradition, die seit der Anfangszeit gepflegt wird. Besonders Apple hat sich mit bissigen Spots immer wieder hervorgetan. Doch Microsoft weiß sich zu wehren. In einem aktuellen Spot treffen sich ein Notebook, auf dem Windows 7 läuft, und ein Macbook in einem Flugzeug.

Lenovo X300: Alles enthalten

Für das neue Lenovo Notebook ist eine wirklich gute Kampagne entstanden, die dem Konkurrenten Apple bestimmt nicht gefallen hat. In dem Spot wird das MacBook gezeigt, welches mit allerlei Extras ausgestattet wird, z.B. USB Hub, Laufwerk, etc. Dieses Kabelgewirr wird versucht in eine Verpackung zu stecken, in welcher vorher nur das MacBook war. Diese aber reißt und es passt nicht alles hinein. In die gleiche Verpackung aber passt das Lenovo Notebook, welches alle Extras, die das MacBook so unhandlich gemacht haben, schon …

Will it blend?

Meistens steckt hinter einem erfolgreichen Produkt oder einer erfolgreichen Kampagne einfach nur eine gute Idee. Die amerikanische Firma Blendtec hatte eine geniale Idee, um ihr eher gewöhnliches Produkt zu vermarkten und um dies sozusagen einmalig zu machen. Die Videos, die im Internet auftauchen, zeigen immer einen Mann in einem weißen Kittel, der das Produkt, einen Mixer, vorführt. An sich ist das ja nichts Besonderes, außer dass der Mixer eher der höheren Preisklasse ab 800,- zugehörig ist. Doch nun kommt die …