Meistens steckt hinter einem erfolgreichen Produkt oder einer erfolgreichen Kampagne einfach nur eine gute Idee. Die amerikanische Firma Blendtec hatte eine geniale Idee, um ihr eher gewöhnliches Produkt zu vermarkten und um dies sozusagen einmalig zu machen. Die Videos, die im Internet auftauchen, zeigen immer einen Mann in einem weißen Kittel, der das Produkt, einen Mixer, vorführt. An sich ist das ja nichts Besonderes, außer dass der Mixer eher der höheren Preisklasse ab 800,- zugehörig ist. Doch nun kommt die geniale Idee. Es werden keine gewöhnlichen Dinge wie Shakes, Gemüse, Obst oder Ähnliches zubereitet. Der Mixende sozusagen, übrigens der Firmeninhaber Tom Dickson, zerkleinert wirklich alles mit seinem Mixer, was darin eigentlich nichts zu suchen hat. Er begann mit Murmeln, die zu Staub wurden, machte weiter mit Eis zu Schnee, ging über Cola-Dosen und Knicklichtern bis zu seinem jetzigen Punkt, den er meiner Meinung nach schon fast nicht mehr steigern kann. Seinen neuesten Vernichtungsaktionen fielen drei Apple Produkte zum Opfer. Als erstes einen Ipod dann zweimal das Iphone (erst das alte, dann das neue) und dann zum krönenden Abschluss das neue Ipod. Jeder Apple Fan wird beim Ansehen der Videos garantiert Tränen in die Augen bekommen:

via: basicthinking.de

Autor

Christian

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar