Jeden Tag passieren viele Autounfälle, bei denen die Betroffenen stark verletzt werden oder sogar sterben. Viele dieser Unfälle wären nicht passiert, wenn sich die oder der Fahrer an gewisse Regeln gehalten hätten oder sie wären zumindest glimpflicher ausgegangen. Die meisten der heutigen Autos sind relativ sicher, aber nur wenn man sie auch angemessen benutzt. Der erste Faktor, der zwar einen Unfall nicht verhindern kann, aber die Verletzungen verringern kann, ist das Anschnallen.
Die folgenden Bildern stammen aus einer Kampagne, die die Leute überzeugen sollte, nur angeschnallt zu fahren.

schnall1

schnall2

Aber auch die Tatsche, dass viele Unfallverursacher abgelenkt waren, wird durch eine Kampagne versucht zu verdeutlichen. In diesem Falle am Beispiel des Handys:

handy

Aber die meisten Unfälle passieren trotz Verbot und Promillegrenze immer noch wegen Alkohol. Das erste Bild soll zeigen, dass nach zwei Drinks die Aufmerksamkeit auf 76% reduziert ist.

alk2

alk1

via: blogdrauf.de

Autor

Christian

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar