shadow

Nicht zuletzt mit dem Panda Update werden Benutzersignale als Rankingfaktor immer wichtiger. So wertet Google z.B. aus, wie viel Traffic eine Webseite über Brand-Searches oder direkte Aufrufe erhält. Dabei wird eine Webseite, die häufig direkt aufgerufen wird, oder viele Brand Searches aufweisen kann, von Suchmaschinen als Marke wahrgenommen und entsprechend bevorteilt. Genau diese Direkt-Aufrufe oder Brand-Searches lassen sich mit Werbeartikel effektiv fördern. Mit Ihrer Webseite bedruckte Werbeartikel helfen Ihnen, …

Werbeartikel vs. Adwords: Ein Werbebudget kann nur einmal ausgegeben werden

Wer bei Adwords Anzeigen erwirbt, kann mit diesem Geld keine Werbeartikel kaufen. Es lohnt sich deshalb, die beiden Optionen miteinander zu vergleichen. Dabei zeigt u.a. diese Auswertung von Sistix, dass für manche Keywords bereits im Durchschnitt fast 20€ pro Klick bezahlt werden. Laut einem Artikel von business-wissen.de, der von 2010 stammt, wurden für das Keyword „Private Krankenversicherung“ im Durchschnitt 15€ bezahlt. Man bedenke, dass dies Durchschnittswerte sind. Mit anderen Worten, wer auf Platz 1 …

Mit Prämien & Produktzugaben Kaufraten erhöhen

Ob online oder offline, Prämien und Produktzugaben sind für viele Kunden ein gutes Argument, einen Kauf abzuschließen. Im Folgenden haben wir Ihnen die stärksten Argumente für deren Einsatz zusammengestellt. 1. Deutlich erkennbarer USP Selbst das Internet ist häufig nicht so transparent wie alle denken. Sie wissen meist nicht, ob ein Angebot tatsächlich das günstigste ist. So wird selbst der günstigste Preis nicht unbedingt von allen Kunden als USP wahrgenommen. Die wenigsten Anbieter jedoch bieten Prämien und …

Qualitätsunterschiede bei USB-Sticks

Geiz ist Geil, so verspricht es zumindest die Werbung. Was jedoch verschwiegen wird, dass bei stark sinkenden Preisen auch parallel die Qualität sinkt, egal ob Fernseher, Waschmaschine oder USB-Stick. „Der sieht genauso aus, also ist es der Gleiche!“. So oder so ähnlich wird gerne beim Kauf von USB-Sticks geschlussfolgert. Bei USB-Sticks ist es jedoch wie bei Autos, von außen sehen viele gleich aus, entscheidend ist jedoch was unter der Haube steckt. Wie das in der Realität aussieht sehen Sie an folgendem …

Checkliste „Werbeartikel“

In dem von Handelsblatt veröffentlichten Artikel fasst der Bochumer Forscher Prof. Dr. Peter Hammann seine Erkenntnisse zur Wirkung des Werbeartikels in zehn Thesen zusammen. These 1: Werbeartikel sind vor allem im endverbrauchergerichteten Messe-Marketing erinnerungs- und aktivierungsstark. These 2: Der Prozess der Werbeartikelverteilung selbst hat eine hohe Aufmerksamkeitswirkung insbesondere bei Events. These 3: Die Werbeartikelwirkung wird stark bestimmt durch die kreative Idee des Gegenstandes.

Werbeartikel gezielt einsetzen

Wie der Name „Werbe-Artikel“ schon sagt, möchte man mit einem Artikel um oder für etwas Werben. Der Werbeartikel ist das Werbemedium das meist vor einem Abschluss zum Einsatz kommt. Ein Werbegeschenk versteht sich ebenfalls als Werbeartikel. Werbegeschenke werden meist zur Belohung oder als Dankeschön nach dem Abschluss, also für bestehende Kunden oder Mitarbeiter, eingesetzt. Werbeartikel sind zwar dafür prädisziniert, das Werbemittel mit dem geringsten Streuverlust zu sein, doch häufig lassen sich …

Der Werbeartikel als Werbemedium oft unterschätzt

Im Marketing werden zum Teil horrende Summen Jahr für Jahr ausgegeben. Dieser Pot des Werbebudgets teilt sich auf die einzelnen Werbemedien auf. Die klassische Werbung wie Print- und TV-Anzeigen machen immer noch die umsatzstärksten Elemente im Marketing-Mix aus. Doch die regelrecht inflationäre Entwicklung der täglichen Werbebotschaften führen zwangsläufig zu einem Wirkungsverlust. Die Werbepausen in Spielfilmen etwa werden nun auch als echte Pause wahrgenommen und dementsprechend wird gezappt. Zitat Johann Lindenberg, …