Von vielen, wenn nicht sogar von allen Kinofilmen gibt es die dazugehörigen Trailer auf youtube. Diese sollen ja bekanntlich den Film vorstellen und die Zuschauer motivieren, sich den ganzen Film im Kino anzusehen. Das bedeutet, dass diese Trailer interessant sein müssen und auch in einem gewissen Maße den Film zusammenfassen sollten. Das sollte zumindest der Standard sein. Bei Expendable wurde das Ganze etwas anders gestaltet. Hier der Link zu dem Video.
Viel Spaß dabei.

via: creativeadvertising.de

Autor

Christian

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar