Toyota Matrix: YourOtherYou…keine gute Idee

Bei Saatchi & Saatchi hatte man die „großartige“ Idee, für den Toyota Matrix eine ganz besondere virale Kampagne zu starten. Bei „Yourotheryou“ ging es darum, einem Freund einen Streich zu spielen. Dazu konnten die Teilnehmer den fiktiven Hooligan Sebastian Bowler mit Information zu einer bestimmten Person füttern. Daraufhin bekam die Zielperson diverse Fakemails, in denen z.T. heftige Drohungen formuliert waren. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=INTXow_vB08[/youtube]