Ein Abschied muss nicht schwer sein

Ein Abschied kann fürchterlich sein. Besonders für frisch verliebte Paare ist eine Trennung eine schwierige Prüfung. In einem Werbespot des indischen Mobilfunkanbieters Airtel wird ein junges Paar gezeigt, das ganz offensichtlich große Probleme mit der bevorstehenden Trennung hat. Die herzergreifenden Szenen können allenfalls einen völlig gefühlstauben Menschen kalt lassen. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=IWiYT5u9U0I[/youtube]

Guttenberg macht jetzt Werbung

Mammut stellt Outdoorkleidung her. Das Schweizer Unternehmen ist in der einschlägigen Szene bekannt, aber die breite Masse kann zumindest in Deutschland mit diesem Markennamen nicht viel anfangen. Mit einer Guttenberg-Kampagne soll sich dies nun ändern. Der gescheiterte Polit-Gipfelstürmer wurde jedenfalls ungefragt zum Werbeträger gemacht. Dabei nutzte man aus, dass Guttenberg wohl des Öfteren Mammut-Kleidung trägt. Insofern war es nicht schwer, ein passendes Motiv zu finden.  

Werbung für eine Autoversicherung auf rumänisch

Eine Autoversicherung ist nicht gerade ein aufregendes Produkt. Wenn allerdings ein Schaden eintritt, ist es immer wichtig, die richtige Police zu haben. Wie eine Werbung aussehen kann, die auch die langweiliste Versicherung an den Mann bringt, zeigt ein Spot aus Rumänien. Mit großem künstlerischem Ehrgeiz hat sich eine Laienspielgruppe, die zufälligerweise aus Models besteht, dem Thema gewidmet.

Unterwäschewerbung am Bauzaun

Baustellen sind für Anwohner ein nerviges Problem. Doch während Privatleute „nur“ um ihre Ruhe fürchten müssen, kann eine Baustelle direkt vor der Tür für ein Geschäft zu einem finanziellen Risiko werden. Doch mit Kreativität kann auch dieses Problem gelöst werden. Blush Dessous zeigt, dass mit einer frechen Idee ein Bauzaun eine ganz andere Wirkung haben kann. Auf insgesamt vier Plakaten wird eine attraktive junge Dame gezeigt. Auf dem ersten Bild wirkt sie sexy, aber sie ist noch ganz bekleidet. Durch den …

Tänzerisches Marketing

Die allseits bekannte Shakira hat mit einer, vielleicht sogar spontanen und gar nicht so beabsichtigten Aktion für viel Wirbel gesorgt, der ihr viel Aufmerksamkeit bringt, über die sie bestimmt nicht erbost ist. Viele Passanten waren überrascht, als sie an einem Brunnen in Barcelona vorbeiliefen und plötzlich die Sängerin Shakira in diesem tanzen sahen. Die Sängerin hatte vorher in Barceleona ein neues Video für ihren Song „Loca“ gedreht und konnte sich wohl nicht zurückhalten, mit ihren Fans ein bisschen zu …

Falscher Job??

Viele Menschen haben den falschen Job und suchen einen neuen. In der heutigen Zeit wird dies häufig über das Internet und/oder Zeitarbeitsfirmen gemacht. Also müssen auch diese für Werbung sorgen. Die folgende Kampagne ist dabei eindeutig der Spitzenreiter. Sie besteht seit 2006 und wurde sogar bis 2009 verlängert. Die Kampagne zeigt Menschen bei Jobs, die wirklich keiner machen würde. Und zwar Menschen eingesperrt in Automaten, um diese zu bedienen. Natürlich weiß jeder, dass keine Menschen in den Automaten sitzen, …

Das A-Team auf den Straßen

Viel Werbung wird logischerweise an öffentlichen Plätzen, Plakaten, Bussen, Bahnen, etc. gemacht, da dies die meisten Menschen erreicht. Auch das Internet wird immer wichtiger für die Werbung. Doch die Kampagne für den neuen Kinofilm „A-Team“ greift auf altbewährte Mittel zurück, ganz nach dem Motto: das Gold liegt auf der Straße. Das Gold, in dem Falle die potentielle Kundschaft, liegt zwar nicht auf der Straße, sondern läuft auf ihr und blickt auch gelegentlich mal nach unten, um zu sehen, wohin man …

VW Werbung für 4Motion mit optischen Täuschungen

Diese wirklich geniale Werbung ist mir beim stöbern auf  frederiksamuel.com/blog/ direkt ins Auge gesprungen. Auch wenn sie etwas älter ist möchte ich Sie euch nicht vorenthalten. Die Werbung von VW ist für den damals neuen 4Motion Van. Der Slogan“ Get to the job others can´t“ lässt eigentlich erst den Trugschluss zu, dass es sich um einen Geländewagen handelt der jeden Berg, problemlos überwindet und ganz nach dem Motto, Hindernisse- das kennt das Auto nicht! Doch dem ist nicht so. Am besten seht ihr euch …

Kreative Werbung auf Bussen & Lkws

Es gibt viele Arten, um auf sich aufmerksam zu machen. Meistens ziehen große Werbeplakate die meiste Aufmerksamkeit auf sich. Doch diese hängen immer nur an einem Fleck und erreichen so immer nur die gleichen Menschen. Deshalb nutzen viele nun große fahrbare Werbeflächen: Busse und Lkws. Ich habe euch hier ein paar verschiedene Beispiele zusammengestellt: Werbung auf Lkws:

Außergewöhnliche Taschen

Vor kurzem habe ich Euch ein paar clevere Visitenkarten vorgestellt. Heute möchte ich Euch ein paar Tragetaschen zeigen, die meine Aufmerksamkeit gewonnen haben, da sie kreativ und lustig sind. Außerdem sind Einkaufstaschen meiner Meinung nach eine sehr gute Möglichkeit Werbung zu machen, da diese in der Öffentlichkeit getragen werden und wenn sie kreativ gestaltet wurden, auch Beachtung erhalten. Hier einige Beispiele: Zwei verschiedene Möglichkeiten, um für Fitness und Sport Werbung zu machen: