Mercedes wirbt mit Blondinenwitz

Es gibt vermutlich mehr Blondinenwitze als echte Blondinen. Meist steht die sprichwörtliche Dummheit der Damen im Fokus. Das ist natürlich klischeehaft und unfair, denn die Haarfarbe hat natürlich nichts mit der Intelligenz zu tun. Das hielt Mercedes aber nicht davon ab, mit diesem Klischee in einem Werbespot zu spielen. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=l38blGqVeHc[/youtube]

Mercedes präsentiert: Meister vs Meister

Im Rahmen der WM 2010 hat Mercedes-Benz zusammen mit den DFB-Allstars eine Werbeaktion gemacht, bei der sich Handwerksmeister für ein Spiel gegen die alten Recken des deutschen Fußballs bewerben konnte. Die durchweg prominent besetzten DFB-Allstars hatten dabei so illustre Spieler wie Horst Eckel, Hansi Müller und Mario Basler in ihren Reihen. Für die Gewinner war das Spiel sicher ein großartiges Erlebnis. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=eGNCGcb06j0[/youtube]

Mercedes: Wenn das Smartphone zum Rückspiegel wird

Interaktive Werbung ist beileibe keine neue Erfindung. Doch für eine kreative Agentur gibt es viele Möglichkeiten, mit diesem Stilmittel zu arbeiten. Besonders hilfreich sind dabei moderne Smartphones, denn sie bieten eine Technik, die für die unterschiedlichsten Dinge genutzt werden kann. Mercedes führt mit einer interaktiven Printwerbung vor, dass ein Smartphone auch ein Blatt Papier zum Leben erwecken kann. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hcVcUNoE2jw[/youtube]

Mercedes SLK: interaktives Speed Date

Von einem Mercedes SLK träumen viele Menschen, doch nur wenige können sich dieses imposante Gefährt leisten. Wer trotzdem weiter träumen möchte, sollte sich das Webspecial „Speed Date“ zur Einführung des neuen SLK anschauen. Der Zuschauer wird darin zum Teil einer rasanten Geschichte, die in einer Wüste stattfindet. An der Seite des Models Ksenia Lauren unternimmt der Kunde eine besondere Probefahrt.  

shadow

Auch ein Sprinter von Mercedes-Benz hat Persönlichkeit. Wenigstens wird dies in einer Werbeaktion suggeriert, die den Sprinter zum Verfasser eines Briefes macht. Dazu wurden die Reifen so präpariert, dass sie mit Schlamm und Papier einen gedruckten Text erstellen konnten. Die Briefe wurden schließlich an 121 ausgewählte Unternehmen geschickt. Schon die Aufmachung des Briefes, der mit einer Reifenspur versehen ist, sorgt für Aufmerksamkeit. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=5_IzSJkFVao[/youtube]

Audi vereint alle Marken/Eigenschaften

Relativ simple Werbung, aber trotzdem genial. Mit vier Autoschlüsseln, die jeweils zu Alfa Romeo, BMW, Mercedes und Volvo gehören und den entsprechenden Eigenschaften Design, Sportlichkeit, Komfort und Sicherheit wird das Audilogo gebildet und somit deutlich gemacht, dass Audi alle vier Eigenschaften vereint. Wirklich klasse!