Dirty Devil wirbt mit Exorzismus Werbung

Wenn ein Staubsauger „Dirt Devil“ heißt, ist das nicht ungewöhnlich. Ein Exorzisten-Sauger fällt allerdings auf. Nach Motiven des bekannten Kinofilms „Der Exorzist“ wird der „Dirt Devil“ stilvoll in Szene gesetzt. Die furchterregende Stimmung des Werbespots ist nichts für schwache Nerven, auch wenn die großen Schockeffekte glücklicherweise ausbleiben. Besonders sehenswert ist die Pointe, die an dieser Stelle natürlich nicht verraten werden soll. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=aGb8pMIeY6w[/youtube]

13th Street: Der neue Horror ist interaktiv

13th Street ist ein TV-Sender, der vor allem Thriller und Horrorfilme zeigt. Mit einer neuen Software für Kinofilme soll nun ein ganz neues Erlebnis für die Zuschauer geschaffen werden. Die Grundidee ist nicht neu. Der Film wird so gestaltet, dass an vielen Stellen Entscheidungen möglich sind. Diese trifft ein ganz spezieller Zuschauer.

Interaktiver „Hell Pizza“-Film

Die Pizzakette „Hell Pizza“ aus Neuseeland hat mit einem kleinen Spielfilm, der mit interaktiven Elementen ausgestattet ist, im Internet für Furore gesorgt. Im Stile eines klassischen Zombiefilms wird die Geschichte einer Pizzabestellung gezeigt. Eine attraktive Blondine, ein lässiger Protagonist und sein ziemlich schräger Partner sorgen für jede Menge Unterhaltung. Der Zuschauer muss sich einige Male entscheiden, wie die Geschichte weitergehen soll. Da überall Zombies unterwegs sind, sollte die Entscheidung …