shadow

Auch ein Sprinter von Mercedes-Benz hat Persönlichkeit. Wenigstens wird dies in einer Werbeaktion suggeriert, die den Sprinter zum Verfasser eines Briefes macht. Dazu wurden die Reifen so präpariert, dass sie mit Schlamm und Papier einen gedruckten Text erstellen konnten. Die Briefe wurden schließlich an 121 ausgewählte Unternehmen geschickt. Schon die Aufmachung des Briefes, der mit einer Reifenspur versehen ist, sorgt für Aufmerksamkeit.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=5_IzSJkFVao[/youtube]

Im Brief ist neben der Werbebotschaft auch noch ein Link zu einer Webseite enthalten. Auf dieser kann der Kunde nachvollziehen, wie es zu diesem besonderen Brief gekommen ist. Während viele Werbebriefe ungelesen im Papierkorb landen, dürfte dieses spezielle Exemplar in vielen Büros zu einem Gesprächsthema geworden sein. Schließlich bekommt man nicht alle Tage einen Brief von einem Kraftfahrzeug.

via wuv.de

Autor

Christian

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar