Der erste Star-Wars-Film kam im Jahr 1976 in die Kinos. Er wurde zu einem großen Erfolg, so dass mittlerweile insgesamt sechs Filme existieren. Hinzu kommen noch weitere Filme und Serien, die mit dem Star-Wars-Universum verbunden sind. Die Geschichten mit Luke Skywalker, Prinzessin Leia, R2D2 und Darth Vader haben bis heute eine treue Fangemeinde. Lego hat ebenfalls viele Fans. Die meisten Kinder kennen die Legosteine und viele Erwachsene verbinden Kindheitserinnerungen mit diesen besonderen Bauklötzen. Deswegen liegt es nahe, Star Wars und Lego miteinander zu verschmelzen. Ein fünf Minuten langes Youtube-Video zeigt eine ganz neue Star-Wars-Inszenierung mit Hauptdarstellern, die allesamt aus dem Lego-Universum stammen:

Mit viel Aufwand wurde Star Wars aus Legosteinen noch einmal erschaffen. Viele bekannte Figuren tauchen auf. Der Hauptdarsteller ist Jar Jar Binks, der aus Episode I-III bekannt ist. Diese drei Filme sind zwar zuletzt produziert worden, aber sie stehen zeitlich vor der älteren Star-Wars-Trilogie. Auf diese Weise gelingt es, auch neuere Fans zu begeistern. Der Lego-Film ist großartig gemacht und besticht durch zahlreiche Details und Anspielungen. Für einen echten Star-Wars-Fan sind diese fünf Minuten ein großes Highlight. Aber auch Kinder, die vorher noch nie etwas von Star Wars gehört haben, werden nach diesem Film sehr neugierig sein. Ein viraler Effekt ist durch den hohen Eigenwert des Videos sicher.

via room84.ch, drlima.net

Autor

Christian

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar