Venedig ist traditionell die Stadt der Liebenden. In einer Gondel durch die engen Kanäle zu gleiten ist der Inbegriff der Romantik. Ein Mann, der dabei das Glück hat, eine wunderschöne Frau an der Seite zu haben, sollte sich glücklich schätzen. Zweifellos ist es so, dass auch der Protagonanist des folgenden Spots für Hahn-Bier die Gesellschaft seiner Herzensdame zu schätzen weiß. Das heißt aber nicht, dass nicht andere Dinge doch noch ein bisschen wichtiger sein können. Das Video fängt an wie einer dieser klassischen Bier-Spots. Das Paar ist glücklich, die Dame genießt ihren Champagner und die Welt ist in Ordnung. Doch seltsamerweise ist ihr Freund auf die Idee gekommen, in Venedig eine Angel auszuwerfen.

Noch erstaunlicher ist, dass tatsächlich ein Prachtexemplar anbeißt. Mit einem großen Schwung wird der Fisch in die Gondel befördert. Die Dame wird dabei leider ein wenig in Mitleidenschaft gezogen. Der Erfolg wird natürlich mit einem Hahn-Bier und einem strahlenden Lächeln gefeiert. Nun ja, wenigstens der Herr lächelt. Der Hahn-Spot spielt mit dem Klischee, dass Männer für ein kühles Bier auch die tollste Frau stehen lassen. Das Video sollte deswegen bei beiden Geschlechtern für Erheiterung sorgen, auch wenn die junge Dame in dem Hahn-Spot am Ende keinen glücklichen Eindruck macht. Die Klickzahlen bei Youtube sprechen hinsichtlich der Popularität jedenfalls eine deutliche Sprache.

Autor

Christian

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar