Wie macht man Wohnungsbesitzer darauf aufmerksam, dass sie sich vor Einbrüchen schützen müssen? Einen genialen Weg hat die Agentur ADT in Santiago de Chile gefunden. Dazu wurde ein faltbares Paket entwickelt, das unter der Tür in die Wohnung geschoben werden kann. Kaum ist es in der Wohnung angelangt, klappt es sich von ganz alleine auf und wartet als besonderes „Geschenk“ auf den Wohnungsbesitzer.

Der Werbeeffekt ist groß, denn kein Mensch mag den Gedanken, dass seine Wohnung von Unbefugten betreten worden ist. Genau dies scheint aber der Fall gewesen zu sein, wenn plötzlich ein Paket in der Wohnung ist. Erst die Beschäftigung mit der Werbeaufschrift sorgt für Aufklärung. Diese Guerilla-Aktion ist auch deswegen besonders gut, weil sie sich ausschließlich an die relevante Zielgruppe wendet.

via creativeguerrillamarketing.com

Autor

Christian

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar