Der Werbeslogan „Just in one bite“ ist nicht besonders aufregend. Aber wenn diese Botschaft bildlich umgesetzt wird, kann das Ergebnis großartig sein. Mit einer ganz speziellen Buswerbung ist das jedenfalls einen Süßwarenhersteller gelungen. Damit diese Werbung funktioniert, muss der Bus eine Schiebetüre haben, die sich nach innen öffnet. Die Idee ist so einfach wie genial.

Sobald die Tür geöffnet wird, gleitet der Schokoriegel scheinbar in den Mund eines jungen Mannes. Das sieht in der Realität sicher noch viel besser aus als auf den Fotos. Diese urkomische Darstellung funktioniert auch deswegen so gut, weil sie völlig unerwartet ist. Normalerweise ist Buswerbung statisch. Niemand rechnet damit, dass die Darstellung sich verändert. Deswegen dürfte diese besondere Werbung viel Aufmerksamkeit erzeugen.

via: denjas.wordpress.com & blog.werbelaeufer.de

Autor

Christian

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar