„Wie geht´s?“ fragt Hans-Joachim Evers, Vorsitzender des Bundesverbandes der Werbeartikel-Berater und -Großhändler (bwg), den Werbeartikel „bist Du zufrieden mit dem Jahr?“. Die Antwort kommt spontan und klingt ebenso ehrlich: „Ich merke eigentlich nicht wie ihr, dass im Dezember ein Jahr zu Ende geht. Ich habe immer zu tun“, erklärt der Werbeartikel. „Aber wenn ich auf den Kalender 2010 blicke, dann bin ich wirklich zufrieden und fühle für 2011 sogar Luft nach oben.“

„Dennoch wird es Highlights gegeben haben, oder?“, fordert Hans-Joachim Evers seinen Gesprächspartner heraus. „Na klar. Da gibt es Höhepunkte, die regelmäßig wiederkehren. Für mich ging es ja gleich mit dem Neujahrstag los. Kaum war ich bei ungezählten Sylvester-Parties aktiv, da kamen schon die Neujahrs-Empfänge, wo ich die Kundenkontakte persönlich verstärken konnte. Dann folgten Karneval, Fasching oder Fasnacht. Zu diesen Brauchtumsfesten wurden meine Sympathiewerte um die Aspekte „Spaß“ und „Freude“ ergänzt“, beginnt der Werbeartikel zu erklären. „Aber genauso spannend war die Fußball-Weltmeisterschaft. Im Sommer bin ich sowohl in Südafrika im Einsatz gewesen, als auch in hunderten von Biergärten, beim Public Viewing, in Firmen-Kantinen und natürlich auf Zuschauerrängen in Fußball-Stadien – von Kiel bis Garmisch-Partenkirchen.Das macht mich natürlich etwas stolz.“
Sogar in der internen Kommunikation eines Unternehmens wurden zunehmend Werbeartikel eingesetzt. Dort helfen sie dem Management, Mitarbeitern ihre Anerkennung anzusprechen, ihnen für geleistete Arbeit besonders zu danken oder auf kommende Herausforderungen vorzubereiten.
„Und dennoch müssen wir bei der Politik Überzeugungsarbeit leisten“, ergänzt Hans-Joachim Evers. „Deshalb haben wir auch in 2010 alle Bundesparteitage der großen Volksparteien besucht und dort mit den Delegierten gesprochen. Ebenso sind wir im Deutschen Bundestag bei den Ausschuss-Mitgliedern der Finanzen und der Wirtschaft persönlich vorstellig. In Ergänzung zu den direkten Gesprächen konnten wir in diesem Jahr auch wissenschaftliche Studien in Auftrag geben, damit man Dich besser verstehen lernt. Sogar auf europäischer Ebene konnte der analytische Nachweis geführt werden, wie wirkungsvoll Du im Einsatz bist. Weil Du ein Werbemedium bist und kein Geschenk“.

bwg-Geschäftsstelle, Herrn Hans-Joachim Evers
Jasminweg 4 – 41468 Neuss
Tel.: 02131/222560- Fax.: 02131/222660
Internet: www.bwg-verband.de
e-Mail: info@bwg-verband.de

Autor

Christian

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar