shadow

Dieser Kugelschreiber kann mehr als man denkt! Der TROIKA Construction Pen ist Lineal, Maßband, Wasserwaage, Schraubendreher und Eingabestift für Tablets in einem. Ein echtes Multitalent also und klein genug für jede Tasche. Dazu sieht der Stift noch flott aus und ist in angesagten Farben erhältlich. Nur noch mit Logo oder Schriftzug veredeln und fertig ist der angesagte Werbeträger, der sich für Handwerker, Monteure und das Baugewerbe ganz besonders gut eignet! …

Das T-Shirt für die Generation Praktikum

In der letzten Zeit wird viel über die Generation Praktikum geschrieben. Praktikanten verdienen wenig bis gar nichts und müssen oftmals die Arbeit eines Festangestellten erledigen. In der New Yorker Agentur JWT ist man deswegen auf die großartige Idee gekommen, die neuen Praktikanten mit einem T-Shirt als Willkommensgeschenk zu begrüßen, das sämtliche Illusionen auf humorvolle Weise im Keim erstickt.

Das Problem mit den Kaffeetassen im Büro

Kaffee oder Tee sind ein Teil des Büroalltags. Viele Menschen legen dabei Wert auf eine eigene Tasse, die einen individuellen Charakter hat. Allerdings gibt es auch Büros, in denen Langfinger unterwegs sind. Auf unserer Facebook-Seite berichtet die Testerin Rosenträume darüber, dass in ihrem Büro auch ganz einfache Tassen gestohlen werden. Hier zwei Lösungen:

Warmes Mittagessen ohne Herd? So gehts.

Malte Brenneisen hat sich für Impulse.de ausführlich Gedanken darüber gemacht, wie mit einer Kaffeemaschine ein Essen zubereitet werden kann. Doch alleine bei der Theorie ist es nicht geblieben, denn er hat auch diverse Videos produziert, in denen er sehr eindrücklich zeigt, wie die verschiedenen Gerichte zubereitet werden. Dabei werden so schmackhafte Varianten wie „Kaffeklops“ oder „Pasta Expressi“ genüsslich vorgeführt. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_p0HTyACG7c[/youtube]

Falscher Job??

Viele Menschen haben den falschen Job und suchen einen neuen. In der heutigen Zeit wird dies häufig über das Internet und/oder Zeitarbeitsfirmen gemacht. Also müssen auch diese für Werbung sorgen. Die folgende Kampagne ist dabei eindeutig der Spitzenreiter. Sie besteht seit 2006 und wurde sogar bis 2009 verlängert. Die Kampagne zeigt Menschen bei Jobs, die wirklich keiner machen würde. Und zwar Menschen eingesperrt in Automaten, um diese zu bedienen. Natürlich weiß jeder, dass keine Menschen in den Automaten sitzen, …