shadow

Selfies gehören für viele Smartphone-Benutzer zum Alltag. Nun gibt es aber Situationen, in denen die begrenzte Reichweite des menschlichen Armes beim Fotografieren hinderlich ist. Die Lösung: Man benutzt eine sog. Selfie-Stange um den Abstand zwischen Kamera und Motiv zu vergrößern. Ursprünglich wurde der Stab für Extremsportler entwickelt, um neue spektakuläre Blickwinkel zu filmen. Inzwischen sieht man den Trend-Artikel immer öfter auch im Alltagsgebrauch. Ungewöhnliche Perspektiven, Gruppenfotos mit allen Anwesenden …