Sixt: Keine Angst, der will nur mieten.

Sixt hat auf dem Düsseldorfer Flughafen eine neue Werbung aufgebaut, die wahrhaft spektakulär ist. Sie zeigt einen BMW, der von einer riesigen Hand Affenhand gegriffen wird. Unweigerlich denkt der Betrachter an „King Kong“ . Die Hand ist so installiert, dass sie scheinbar durch ein Fenster ins Gebäude greift. Schon durch die gewaltigen Dimensionen sorgt die Installation für Aufmerksamkeit.

Der Werbeartikel „im Gespräch“ – Jahres-Bilanz 2010

„Wie geht´s?“ fragt Hans-Joachim Evers, Vorsitzender des Bundesverbandes der Werbeartikel-Berater und -Großhändler (bwg), den Werbeartikel „bist Du zufrieden mit dem Jahr?“. Die Antwort kommt spontan und klingt ebenso ehrlich: „Ich merke eigentlich nicht wie ihr, dass im Dezember ein Jahr zu Ende geht. Ich habe immer zu tun“, erklärt der Werbeartikel. „Aber wenn ich auf den Kalender 2010 blicke, dann bin ich wirklich zufrieden und fühle für 2011 sogar Luft nach oben.“